Mittwoch, 30. April 2014

Zurück von den Renovierwütigen...



Hallo ihr lieben,


Ich weiß, ich weiß. Schande über mein Haupt!
Es war hier ja doch viel länger still, als ich dachte und gehofft hatte. Aber der Umbau unseres Häuschens hat doch so viel mehr Zeit in Anspruch genommen, als wir dachten. Sowohl körperlich, als auch nervlich, war es schon eine harte Zeit. Aber jetzt haben wir es geschafft und alles wird langsam wohnlicher, die Kartons weniger und alles im allen einfach immer mehr unser zu Hause.


Mit dem Garten hatten wir wahrlich Glück. Er ist schon sehr schön angelegt gewesen und auch viele Blumen, Bäume und Sträucher waren schon gepflanzt. Das Einzige was wir also vorerst im Garten machen mussten, war das Laub harken und alles ein bisschen vom Efeu befreien. Das hatten die Vorbestizer nämlich ganz bestimmt seit zig Jahren nicht gemacht.

 

Dabei hat uns meine liebe Mama ganz tatkräftig unter die Arme gegriffen. Denn das waren immerhin auch über 40 blaue Müllsäcke die da ganz schnell zustande kamen!
So brauchen wir uns aber zum Glück im Moment keinen Kopf um den Garten machen, sondern können Ihn, wenn die Sonne einmal ein wenig herauskommt, einfach genießen.

Deshalb habe ich euch ein paar Fotos aus dem Garten mit den schönen Tulpen gemacht. Ok rot ist eigentlich so gar nicht meine Farbe, aber schön sind sie auf alle Fälle!
Und dazu die blauen Vergissmeinnich, einfach ein Traum :-)


Dann möchte ich euch noch schnell ein paar vorher/nachher Fotos zeigen. Leider sind es nicht so wirklich viele geworden. Bitte nicht lachen, aber wir haben einfach vergessen vorher Fotos zu machen *aahhh*. Und dann sind die Fotos auch nur mit dem Handy gemacht worden.





Also einmal die Küche. Das neue Herzstück des Hauses.
Wie ja schonmal erwähnt, haben wir ja nicht den üblichen Grundriss, den man sich bei einem Haus immer so vorstellt. So sind unten die Kinderzimmer und eine große Wohnküche und das Wohn- und Schlafzimmer befinden sich im OG.





Somit war uns wichtig, eine schöne helle, geräumige Küche zu haben. Und wir finden es ist uns sehr gut gelungen. Aber auch hier fehlen noch einige Feinheiten, die nach und nach folgen werden!

Ich hoffe die kleinen Einblicke haben euch gefallen.

Ich wünsche euch einen schönen freien Tag morgen.




Linda