Dienstag, 19. Januar 2016

Mein Lieblingsplatz...

... die Küche :-)

Hallo Ihr Lieben,

heute zeige ich Euch einmal meinen Lieblingsplatz.
Als wir uns vor 2 Jahren auf die Suche nach einem Eigemnheim gemacht haben, wollten wir eigentlich neu bauen! Leider ist er in Hamburg aber sehr schwer bezahlbare Grundstücke zu finden die auch eine angenehme Größe haben und nicht ein winziges Grundstück, wo nach dem Bau kaum Garten vorhanden wäre.
Deshalb haben wir natürlich auch nach gebrauchten Häusern geschaut und ein sehr schönes,  für uns passendes auch gefunden.





 Dies war aber leider mit dem kleinen Nachteil verbunden, dass wir die Räume so nutzen mussten wie sie vorgegeben waren. Deshalb fiel die Küche leider etwas kleiner aus, als wir (oder besser gesagt ich :-) ) es uns ursprünglich gewünscht hatten. Trotzdem haben wir versucht das Bestmögliche aus dem gegebenen Platz rauszuholen.

Es ist alles vorhanden, was man benötigt. Das Einzige was mir noch besser gefallen würde, wäre ein bisschen mehr Arbeitsfläche, denn wenn ich koche, dann brauch ich für die Vorbereitungen doch etwas Platz. Aber zeitnah wird noch ein Tresen dazukommen, damit man noch ein bisschen mehr Fläche zur Verfügung hat.




Ein Induktionsherd war für mich ein absolutes Muss und wir sind mit unserem Nef Herd auch sehr zufrieden. Auf der einen Seite ist ein Fläche die man auch für einen länglichen Bräter nutzen kann. Dazu haben wir einen Backofen mit Dampffunktion. Was super fürs Brotbacken ist. Dazu kommt ein Dampfgarer. Leider haben wir diesen bis jetzt noch nicht so häufig genutzt.
Jetzt mit Baby werden wir den aber sicherlich für die Beikost wesentlich mehr nutzen:-)


Da wir ein absolut pflegeleichtes Baby haben und dieses auch mal einige Stunden alleine in seinem Bettchen schläft, habe ich endlich die Zeit gefunden meine kleine Kaffee Ecke ein wenig zu erweitern. Mit Regalen und einer selbstgestalteten "Kaffeetafel". 






 Als wir die Küche vor 2 Jahren gekauft haben, haben wir eine nussbaumfarbene Arbeitsplatte gewählt. Wir hatten zu der Zeit ziemlich viele weiße Möbek mit Akzenten in Nussbaum,
Diese mussten mittlerweile fast komplett weißen Möbeln weichen. Deshalb überlege ich die Arbeitsplatte in eine weiße Platte zu tauschen.





Was meint ihr? Kontrast lassen oder lieber alles in komplett weiß halten?


Macht Euch noch einen schönen Abend

Linda